Logo
Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Junge vhs
Außenstellen

Tag der offenen Tür

Am 09.09.2017 findet von 10:00 - 14:00 Uhr der "Tag der offenen Tür" statt.
Sie können sich zu den Kursen des neuen Semesters anmelden.

 

 

Kursempfehlung:

Plätze frei Fachvorlesung: Schulwissen Mathematik - Brückenkurs - alle Brückenkurse ident.
ab 18.09.2017, THI, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt,Raum G204
Plätze frei Fachvorlesung und Übungen Physik - Brückenkurs 2
ab 25.09.2017, THI, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt, Raum G205
Plätze frei Fachvorlesung: Schulwissen Mathematik - Brückenkurs - alle Brückenkurse ident.
ab 18.09.2017, THI, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt,Raum G105
Plätze frei Fachvorlesung und Übungen Physik - Brückenkurs 1
ab 18.09.2017, THI, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt, Raum G203
Anmeldung möglich Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung (XP)
ab 10.10.2017, Kugelbastei, Jesuitenstraße 17, Zimmer 5 und vhs, Zimmer 4

Willkommen bei der vhs Ingolstadt

Programm Frühjahr-/Sommersemester 2017

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: AD35-001

Info: Möchten Sie beispielsweise …

• aktuelle und praxisrelevante Kenntnisse der Finanzbuchführung erwerben?
• betriebliche Buchungsvorgänge gezielt bearbeiten und sinnvoll auswerten?
• ohne Vorkenntnisse einsteigen können?
• Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?
• ein bundesweit standardisiertes Qualifizierungssystem nutzen, das Ihnen eine Reihe weiterführender Abschlüsse eröffnet?

Modul 1: Xpert Business Finanzbuchführung
Hier ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. So sind Sie in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben.

Kursinhalte:
Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen.


Modul 2: Xpert Business Finanzbuchführung
Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Auch werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten.


Modul 3: Xpert Business Finanzbuchführung, EDV
Dieser Kurs vermittelt systematisch und anwendungsbezogen die Kenntnisse und Fertigkeiten zur gezielten Nutzung einer Buchführungssoftware.

Kursinhalte:
Zahlreiche Praxisfälle aus verschiedenen Bereichen werden am PC geübt. Darunter fallen die Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen, das Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen, das Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen, Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen.

Ziele des Kurses sind:
• das Beherrschen der Struktur und Systemlogik der praktischen Buchführung am PC,
• die Fertigkeit, mit einer Buchführungssoftware selbstständig zu arbeiten und alle laufenden Geschäftsvorfälle zu buchen,
• die Fähigkeit, Auswertungen zu drucken und zu interpretieren sowie Abschlüsse durchzuführen.

Nach jedem Modul findet eine Xpert Business Prüfung statt (jeweils 180 Minuten).
Über jede bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.
Weiterführende Abschlüsse im XB System schließen direkt an, z.B. Finanzbuchhalter/in XB).
Weitere Informationen: www.xpert-business.eu

Bitte mit bringen: Die Kursgebühr ist inklusive der Prüfungsgebühr.
zzgl. Lehrmaterial in Höhe von ca. 130 €

Kosten: 1012,50 € Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

Einschränkung des Zeitraums

Für Ihre Suchanfrage qualifizieren sich zu viele Kurstermine.
Bitte schränken Sie den Zeitraum ein (10.10.2017 - 17.05.2018):


von...
bis...



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Juli 2017

Legende zur Ampel

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich